Durch meine neue Partnerin, die wie ich an der Ursache einer Krankheit interessiert ist, lernte ich das Buch "Basisch Baden im Jungbrunnen" von Sonja Alkaline kennen. Darin wird sehr einfach und nachvollziehbar erklärt, was passiert, wenn der Körper aus seinem basischen Gleichgewicht gebracht wird.

 

Auszug aus dem Buch:

"Tag für Tag fügen Säuren unserem Körper kleine Verletzungen zu, winzig, kaum merkbar, doch wenn sie mehr werden, verändern sie Erscheinungsbild und Körpergefühl auf dramatische Weise: sie machen krank und alt ... Lange wurde sie unterschätzt die Übersäuerung. Dabei hat sie den größten Einfluß auf die Prozesse des Körpers. Sie verändert ihn stark, weil die Säure sich im Körper ansammelt. Substanz verschwindet, Säure wird gespeichert. Nach 40 Jahren Fehlernährung besteht der Körper eines 40jährigen zur Hälfte aus Säuren, die dort nicht hingehören."   

 

Weiter kann man lesen, wie hochintelligent unser menschlicher Körper ist, um die notwendigen Stoffwechselvorgänge, die am besten im basischen Milieu ablaufen, durchführen zu können. Das wiederum begünstigt die notwendigen Zellerneuerungsprozesse. Es gibt wichtige Hinweise, wie man selbst vorbeugen kann und wie man einen bevorstehenden Nierenkollaps verhindern kann! Es erklärt auch in beeindruckender Weise, warum der menschliche Körper Wasserreserven einlagern muss und warum man "Hautprobleme" bekommen kann. Rufen wir uns doch ins Gedächtnis, dass das größte Entgiftungsorgan des Menschen ja bekanntlich die Haut ist. Seit dem wir das Buch gelesen haben, baden wir meist einmal in der Woche für mindestens 2 Stunden in einem Bad, welches mit Natriumhydrogencarbonat angereichert ist. Bei meiner Partnerin hat sich dadurch das Hautbild sehr verbessert. Um aber auch die Organe von zu viel Säuren zu befreien, wird ein Bad von mindestens 8 Stunden empfohlen, welches aber nur unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden sollte. Meine Partnerin und ich planen, dies in diesem Jahr noch zu tun und haben einen Anbieter für solche Kuren in Deutschland gefunden.

www.badeosmose.de

Welche Produkte allerdings nun für das heimische Baden empfehlenswert sind, finden sie im Anhang des Buches.

 

Ich kann Sie nur ermuntern, dieses Buch zu lesen, um entweder Krankheiten vorzubeugen oder den Heilungsprozess zu unterstützen. Viele Krankheiten kommen durch eine zu säurelastige Ernährung, durch Schadstoffe und durch die Vergiftung mit toxischen Stoffen, wie ich es schon in anderen Kapiteln meiner Webseite beschrieben habe.

Aus eigener Erfahrung lege ich Ihnen ans Herz, dass eine von vielen  Grundlagen der Gesundheit eine vitalstoffreiche und vollwertige und somit basische Ernährung ist. Sie wird dazu beitragen, das körperliche und seelische Gleichgewicht und Wohlbefinden des Körpers wieder herzustellen.

 

Informationen finden Sie unter folgendem Link:

www.ggb-lahnstein.de